Ambulantes OP-Zentrum Itzehoe
Dr. Andreas Schoeneich

Nach der Narkose

Direkt nach der Operation werden Sie in den Aufwachraum gebracht, wo Sie ärztlich und vom Assistenzpersonal überwacht werden, bis Sie wieder vollständig wach und orientiert sind. Die heutigen Narkoseverfahren und Medikamente sorgen dafür, dass Sie schon kurze Zeit nach dem Ende der OP wieder erwachen.
Nach einer abschließenden Beurteilung können Sie nach Hause gebracht werden.

Die ersten 24 Stunden nach der Narkose – zu Hause:

  • Auch wenn Sie ein Taxi nach Hause fährt, sollten Sie in Ihrer häuslichen Umgebung für Betreuung durch eine erwachsene Person sorgen. Telefonische Erreichbarkeit sollte gegeben sein.
  • Auch für Ihre Kinder sollte eine Betreuung organisiert sein, damit Sie sich nicht darum kümmern müssen.
  • Nehmen Sie nicht aktiv am Straßenverkehr teil – auch nicht als Fußgänger. Bedienen Sie keine laufenden Maschinen und treiben Sie keinen Sport.
  • Essen und trinken können Sie nach Appetit. Meiden Sie für mindestens 24 Stunden Alkohol.
  • Ein Rat von uns: Treffen Sie in dieser Zeit keine wichtigen privaten oder geschäftlichen Entscheidungen.
  • Bei Schmerzen nehmen Sie zu Hause die verordneten Medikamente in der vorgeschriebenen Dosierung ein.